Op werkdagen voor 23:00 besteld, morgen in huis Gratis verzending vanaf €20

Modell für ein rechnerunterstütztes Qualitätssicherungssystem gemäß DIN ISO 9000 ff.

Paperback Duits 1994 9783540578314
Verwachte levertijd ongeveer 8 werkdagen

Samenvatting

Die vorliegende Dissertation entstand wiihrend meiner Tlitigkeit als wissenschaftIicher Mitarbei­ ter am Fraunhofer-Institut fiir Produktionstechnik und Automatisierung (IPA), Stuttgart. Herrn Professor Dr.-Ing. H.-I. Warnecke, dem ehemaligen Leiter dieses Institutes und jetzigen Prasidenten der Fraunhofer-Gesellschaft, danke ich flir die groBziigige Unterstiitzung und For­ derung, welche die Durchfiihrung dieser Arbeit ermoglichte. Herrn Professor Dr. F. Schweiggert danke ich fiir die Ubernahme des Koreferates, fiir seine U n­ terstiitzung, die eingehende Durchsicht der Arbeit und die wertvollen Hinweise, die sich daraus ergeben haben. Viele meiner Kollegen haben mir durch ihre anregende Kritik, konstruktive Diskussionen, ihre wertvollen Ratschlage und ihre Hilfsbereitschaft bei der Erstellung der Arbeit sehr geholfen. Hierfiir gilt mein Dank insbesondere den Herren Dr. rer. nat. Klaus Melchior, Dr.-Ing. Rainer Hummel, Christoph Mai, Andreas Robeck und Alexander Schloske. Frau Andrea Marquart danke ich flir das mehrfache miihevolle Korrekturlesen des Manuskriptes. Mein besonderer Dank gilt meiner Ehefrau, Iris Liibbe, die meine Arbeit durch fortwahrende Er­ mutigung und groBes Verstandnis, auch fiir die vielen Abende und Wochenenden, die ich arn In­ stitut verbracht habe, unterstiitzt hat. Meinen Eltern, Agnes und Fritz Liibbe, danke ich daflir, daB sie die Voraussetzungen flir alles, was ich erreicht habe, geschaffen haben, indem sie mich in allen Phasen meines bisherigen Le­ bens mit Vertrauen, Zuspruch, anerkennender Anteilnahme, ihren immer gut gemeinten Rat­ schlagen und stets tatkraftiger Hilfe unterstiitzten. Stuttgart, Dezember 1993 Ulrich Liibbe Inhaltsverzelchnls 1 Einleitung •.••.•••.•••••••...•••••.••.••••.••.•••••••••••••••••••• 12 1.1 Ausgangssituation und Problemstellung ... . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 16 . . . . . . .

Specificaties

ISBN13:9783540578314
Taal:Duits
Bindwijze:paperback
Uitgever:Springer Berlin Heidelberg
Hoofdrubriek:

Lezersrecensies

Wees de eerste die een lezersrecensie schrijft!

Geef uw waardering

Zeer goed Goed Voldoende Matig Slecht

Inhoudsopgave

1 Einleitung.- 1.1 Ausgangssituation und Problemstellung.- 1.1.1 Qualitätssicherungssystem, Normung, Zertifizierung.- 1.1.2 Methoden und Rechnerunterstützung der Qualitätssicherung.- 1.1.3 Qualitätssicherungssysteme und Rechnerunterstützung.- 1.2 Ziele, Aufgaben und Vorgehensweise.- 1.3 Abgrenzungen.- 2 Die Produktentstehung und ihre Komponenten.- 2.1 Detaillierung des Produktentstehungsprozesses.- 2.1.1 Modellierungsansätze.- 2.1.2 Referenzmodell der Produktentstehung.- 2.2 Komponenten der rechnerintegrierten Produktion.- 2.2.1 Forschung und Produktentwicklung.- 2.2.2 Marketing und Verkauf.- 2.2.3 Beschaffung und Lagerhaltung.- 2.2.4 Produktion.- 2.2.5 Versand.- 2.3 Integrationsmodelle und -konzepte.- 3 Rechnerunterstützte Qualitätssicherung CAQ.- 3.1 Rechnerunterstützte Methoden und Verfahren des Quality Engineering.- 3.1.1 Quality Function Deployment (QFD).- 3.1.2 Fehlermöglichkeits- und -einflußanalysen (FMEA).- 3.1.3 Statistische Versuchsplanung.- 3.1.4 Sicherheitsanalysen.- 3.1.5 Zuverlässigkeitsberechnungen.- 3.2 CAQ-Systeme.- 3.2.1 Hardware-Konzepte.- 3.2.1.1 Zentralisierte Datenverarbeitung.- 3.2.1.2 Leitrechner-Prinzip.- 3.2.1.3 Personal Computer Network.- 3.2.1.4 Hierarchische Struktur.- 3.2.2 Kommunikationsprinzipien.- 3.2.2.1 Schnittstellen zu Systemen des CIM-Umfelds.- 3.2.2.2 Kommunikations- und Integrationsstufen.- 3.2.2.3 Systemkopplungen.- 3.2.3 Funktionale Merkmale.- 3.2.3.1 Einsatzgebiete.- 3.2.3.2 Leistungsmerkmale.- 3.2.3.3 Funktionsweise.- 3.2.3.4 Prüfplanung.- 3.2.3.5 Prüfdatenerfassung.- 3.2.3.6 Prüfdatenverarbeitung.- 3.2.3.7 Qualitäts- und Prüfdatenauswertung.- 3.2.3.8 Prüfmittelverwaltung und -Überwachung.- 4 Qualitätssicherungssysteme und DIN ISO 9000 ff..- 4.1 Grundlagen.- 4.1.1 Zielsetzung und Aufgaben eines Qualitätssicherungssystems.- 4.1.2 Die Normenreihe DIN ISO 9000-9004.- 4.1.2.1 Entstehung.- 4.1.2.2 Zertifizierung von Qualitätssicherungssystemen.- 4.2 Definition der CA-Fähigkeit von Aufgaben.- 4.3 Analyse der Forderungen aus der DIN ISO 9001.- 4.3.1 Definitionen.- 4.3.2 Klassifikation und Zuordnung der QS-Elemente.- 4.3.3 Ableitung von Forderungen und Aufgaben.- 4.3.4 Interpretation der Aufgabenstruktur.- 4.4 Bündelung der Funktionen zu Funktionsbereichen.- 4.5 Zusammenfassung (Kapitel 4).- 4.5.1 Zusammenfassung der Aussagen, Fazit.- 4.5.2 Überleitung zu Kapitel 5.- 5 Konzept für ein rechnerunterstütztes Qualitätssicherungssystem.- 5.1 Zielsetzung und Detaillierungsgrad.- 5.2 Technische Voraussetzungen.- 5.2.1 Rechner-Hardware, Betriebssystem und Peripherie.- 5.2.2 Technische Kommunikation.- 5.2.3 Datenhaltung.- 5.3 Organisatorische Voraussetzungen.- 5.3.1 Numerierungssystem.- 5.3.2 Personenidentifikation und Berechtigungen.- 5.4 Systemarchitektur.- 5.5 Systemkomponenten.- 5.5.1 Administration des Systems.- 5.5.1.1 Zeit- und Ereignissteuerung.- 5.5.1.2 Ereignissteuerung.- 5.5.2 Personalmanagement.- 5.5.3 Kommunikation.- 5.5.4 Verwaltung der qualitätsbezogenen Dokumentation.- 5.5.4.1 Dokumentationsstruktur.- 5.5.4.2 Änderungsdienst und Berechtigungen.- 5.5.4.3 Vorgangsverwaltung.- 5.5.5 Projektmanagement.- 5.5.6 Informationsbereitstellung.- 5.5.7 Fehlermanagement.- 5.5.8 Lieferantenmanagement.- 5.5.9 Interne Audits.- 5.5.10 Prüfmittelüberwachung und -Verwaltung.- 5.5.11 Methoden des Quality Engineering.- 5.5.12 Qualitäts- und Prüfplanung.- 5.5.12.1 Qualitätspunkt, Prüfpunkt und Prüfplan.- 5.5.12.2 Planung des Prüfumfanges.- 5.5.12.3 Prüfmittelplanung.- 5.5.13 Qualitätsprüfungen.- 5.5.14 Qualitätsbezogene Kosten.- 6 Bewertung der Ergebnisse und Zusammenfassung.- 6.1 Rahmenbedingungen.- 6.2 Realisierungsaspekte.- 6.3 Möglichkeiten und Grenzen des Modells.- 6.4 Nutzen und Wirtschaftlichkeit.- 6.5 Zusammenfassung.- 7 Verzeichnisse.- 7.1 Verzeichnis der aus DIN ISO 9001 abgeleiteten Forderungen.- 7.2 Verzeichnis der verwendeten Abkürzungen.- 7.3 Verzeichnis der Literaturquellen.

Managementboek Top 100

Rubrieken

Populaire producten

    Personen

      Trefwoorden

        Modell für ein rechnerunterstütztes Qualitätssicherungssystem gemäß DIN ISO 9000 ff.